Panta rhei - alles fließt“,

nur der stete Wandel ist beständig, alles kommt, alles geht.

Die Kunst des Gipfelsturms ist vielleicht vielmehr der Abstieg, denn wer einen Gipfel erreicht, will nicht ewig auf dem einen Berg sitzen bleiben, sondern hat seine nächsten Ziele vor Augen.

Die Gipfel meines Lebens waren große Herausforderungen. Ich wusste immer, wenn der letzte Berg bestiegen ist, dann will ich zurück ins Tal.

Dieses Ziel habe ich bereits in sehr jungen Jahren für mein 55. Lebensjahr bestimmt.

Diese Ziellinie durfte ich nun früher erreichen und so endet mit dem Wirtschaftsjahr 2012/2013 mein operatives Wirken als Geschäftsführer der Wiebold Confiserie GmbH & Co. KG. Seit der Gründung 1968 habe ich mitgeholfen, mitgearbeitet, seit meinem 18. Lebensjahr bin ich selbstständig und führe seitdem dieses und weitere Unternehmen.

Ab dem 01.07.2013 werde ich als Vorsitzender des Verwaltungsrates die Gesellschafterinteressen vertreten. Das operative Geschäft wird von meiner Frau, Sabine Wiebold, meiner Tochter, Sarah Wiebold und ihrem zukünftigen Ehemann, Herrn Hauke Feddersen und dem bewährten Wiebold-Team geführt.

Ich danke allen, die mich auf diesem Weg begleitet haben. An erster Stelle meiner Frau, die mir stets unverbrüchlich zur Seite stand und den Rücken freihielt. Ich danke meinen Kindern, die alle Seiten des Unternehmeralltags mitgetragen haben. Ich danke unseren Kunden, denn ohne Kunden existiert keine Firma. Ich danke den hervorragenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, auf die ich mich immer verlassen durfte und die mit großem Engagement arbeiten und mir sehr viel Vertrauen geschenkt haben.

Vertrauen ist die unverzichtbare Basis, um diejenigen Werte zu schaffen, die das Unternehmen an diesen Punkt gebracht haben. Es war eine erfolgreiche Zeit mit allerbesten Prognosen für die Zukunft und einem bestmöglichen Fundament.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, die Führung an die 3. Generation zu übertragen. Dieses Unternehmen steht auch in Zukunft im Dienste der Kunden und wird den Wettbewerbern immer um eine Länge vorauseilen. Ich freue mich auf den neuen Abschnitt in meinem Leben und wünsche Ihnen alles Gute.

Herzlichst

Ihr